Fast das Aussteigen vergessen …

Ich war auf meinen Zugfahrten so vertieft in das Buch „Eine Handvoll Rosinen“ von Daniel Zipfel, dass ich beinahe das Aussteigen in Großraming bzw. Linz vergessen hätte.

In diesem Debütroman schildert der Jurist sehr vielschichtig das Handeln des Fremdenpolizisten Ludwig Blum und des Schleppers Nejat Salarzai. Brandaktuell, fesselnd, bestürzend…eine absolute Leseempfehlung!

http://www.danielzipfel.at

http://www.kleinezeitung.at/k/kultur/4801178/Daniel-Zipfel-im-Gespraech_Der-Schlepper-ist-eine-extremxd

Werbeanzeigen

Gustostückerln

Heute darf ich Sie, geschätzte Leserinnen und Leser, auf unsere bunte Mischung von Neuerwerbungen aufmerksam machen:

Eva Maria Bachinger „Kind auf Bestellung – Ein Plädoyer für klare Grenzen“ zum Thema der ethischen und moralischen Fragen rund um Reproduktionsmedizin und Präimplantationsdiagnostik

Erich Fenninger (Hg.) „Ich bin, wer ich war. Mit Demenz leben“ Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen erzählen von ihrem Leben einschließlich einem umfangreichen Serviceteil der Volkshilfe Österreich

Preisträger des Wilhelm-Raabe-Preises: Clemens J. Setz „Die Stunde zwischen Frau und Gitarre“ Thriller mit Bezügen zur Hoch- und Populärkultur

Hugo Portisch „Aufregend war es immer“ Die Erinnerungen des großen Journalisten werden mit dem politischen Weltgeschehen verknüpft.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Leselounge mit Arno Geiger

Da ich gerade das neueste Buch von Arno Geiger „Selbstporträt mit Flusspferd“ dank media2go auf meinem e-book Reader lese, freue ich mich über das nette Interview mit dem Vorarlberger Schriftsteller.

http://www.youtube.com/watch?v=LyTfHJ3oYrQ

 

Literaturnobelpreis 2013 – Alice Munro

Seit 1901 wird der Literaturnobelpreis verliehen. Im Jahr 2013 wird er zum 13. Mal an eine Frau vergeben. Das Telefoninterview mit Alice Munro und einem Vertreter des Nobelpreis-Komitees möchte ich Ihnen nahelegen:

Nähere Informationen zu Alice Munro finden Sie auch hier: http://www.faz.net/-gqz-7ibyw

In unserer Bibliothek werden wir in Kürze Literatur von Alice Munro anbieten können.

Buchpräsentation „Brunnbach“

Wir möchten auf die Lesung von Gerhard Weissensteiner am Samstag, 29. Juni 2013 um 17 Uhr im „Brunnbachstadl“, Großraming aufmerksam machen.

Der gebürtige Brunnbachler Weissensteiner schildert seine Eindrücke aus der Kindheit. Den damaligen Alltag, die Bewohnerinnen und Bewohner und ihre Eigenheiten, was die Kinder faszinierte und was die Erwachsenen auf die Palme brachte…

Selbstverständlich ist dieses Buch in unserer Bibliothek ab sofort zu entlehnen!

« Older entries