Gustostückerln

Heute darf ich Sie, geschätzte Leserinnen und Leser, auf unsere bunte Mischung von Neuerwerbungen aufmerksam machen:

Eva Maria Bachinger „Kind auf Bestellung – Ein Plädoyer für klare Grenzen“ zum Thema der ethischen und moralischen Fragen rund um Reproduktionsmedizin und Präimplantationsdiagnostik

Erich Fenninger (Hg.) „Ich bin, wer ich war. Mit Demenz leben“ Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen erzählen von ihrem Leben einschließlich einem umfangreichen Serviceteil der Volkshilfe Österreich

Preisträger des Wilhelm-Raabe-Preises: Clemens J. Setz „Die Stunde zwischen Frau und Gitarre“ Thriller mit Bezügen zur Hoch- und Populärkultur

Hugo Portisch „Aufregend war es immer“ Die Erinnerungen des großen Journalisten werden mit dem politischen Weltgeschehen verknüpft.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Werbeanzeigen