Wer dies liest ist … glücklich

Lesen macht zufrieden.

Zumindest legt dies eine Studie der Universität von Liverpool nah. Unter mehr als 4000 Befragten über achtzehn Jahren waren jene deutlich glücklicher mit ihrem Leben, die mindestens zwanzig Minuten in der Woche lasen – freiwillig, aus eigenem Interesse.

Der regelmäßige Griff zum Buch sei eine einfache Möglichkeit, das persönliche Wohlbefinden zu steigern, folgern die Forscher daraus.

Also – Buch her!

Werbeanzeigen

FROHE OSTERN!

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern erholsame Feiertage!

Die Pfarrbibliothek bleibt am Ostersonntag, 5.4.2015, geschlossen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am Mittwoch, 8.4.2015! Der Osterhase hat viele neue Spiele und Bücher gebracht 😉