Erzählkunstfestival in Niederösterreich

Von 22.-28. Mai findet an verschiedenen Veranstaltungsorten in ganz Niederösterreich das weltweit größte Festival der erzählenden Künste statt. Erstmalig ist das Festival in Bad Schönau stationiert, bietet aber gleichzeitig Veranstaltungen an den bisherigen Standorten St. Pölten, Baden und auf der Schallaburg.

Ein Highlight findet am 23. Mai in St. Pölten statt: Die lange Nacht der Märchenerzähler.

Internationale Künstler, unter ihnen auch der Begründer des Festivals, Folke Tegetthoff, zeigen die große Bandbreite ihres Könnens. Neben charismatisch vorgetragenen Märchen gibt es Pantomime aus Brasilien, Clowns aus Russland und ein Fußtheater aus Italien.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: