Buch des Monats – März 2011

Joachim Faulstich: Das Geheimnis der Heilung (2010)

Ich habe im Fernsehen die gleichnamige Dokumentation gesehen und war fasziniert von den bewegenden Patientengeschichten.  Über diese Verknüpfung von neuem und altem medizinischem Wissen wollte ich mehr erfahren und habe das Buch für die Bibliothek angekauft. Meine Erwartungen wurden durch die Lektüre des  Buches mehr als erfüllt. Der Autor, Joachim Faulstich, nimmt uns mit auf eine Reise: Einerseits werden spannende Fallbeispiele erzählt, auf der anderen Seite gibt es Hintergrundinformationen aus der Neurobiologie und Hirnforschung. Das Buch zeigt, dass altes, lange überliefertes Wissen und moderne Wissenschaft nicht im Widerspruch stehen müssen, sondern sich durchaus ergänzen und so ganz neue, faszinierende Heilergebnisse bringen können. Körper, Geist und Seele hängen in einem Netzwerk zusammen, in dem sich das Geheimnis der Heilung verbirgt.

Barbara Haslinger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: